Rhododendronzüchtung

Rhododendronzüchtung Frank Schnupper

Rhododendron-Hybriden aus der Züchtung von Frank Schnupper                                

Die Rhododendronpflanzen aus diesem Sortiment sind in den letzten 15 Jahren durch die Züchtungsarbeit von Frank Schnupper entstanden.

Informationen für Privatkunden hier.

Rhododendron Hybr. 'Abisko'

Rhododendron Hybr. 'Action B' (fortunei-Hybride)


Blüte: lilarosa, duftet
Blatt: elliptisch,konvex, olivgrün, matt
Wuchs: breitrund dicht
Blütezeit: Anfang Mai - Ende Mai
Winterhärte: -26°C
Benannt nach der Soulband "Action B".
Kreuzung von Rh. fortunei x Rh. decorum 'Prof. Hu'

Rhododendron Hybr. 'Addo'


Blüte: lila rot
Blatt: länglich-elliptisch, olivgrün
Wuchs: breitrund dicht
Blütezeit: Mitte Mai - Ende Mai
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Addo-Elefanten Nationalpark in Südafrika.
Kreuzung von Rh. 'Lem's Monarch' x Rh. fortunei

Rhododendron Hybr. 'Bardia'


Blüte: rosa nach innen heller werdend,gefüllt
Blatt: elliptisch,konvex,leicht glänzend
Wuchs: breitaufecht dicht
Winterhärte: bis -22 C
Mit Gold auf der Rhodo 2018 ausgezeichnet.
Benannt nach dem Bardiya-Nationalpark im Südwesten Nepals.
Kreuzung von Rh. 'Queen Anne's x Rh. 'Capriccio' .

Rhododendron Hybr. 'Bighorn'


Blüte: lila rosa, im Zentrum grünlich weiß, sehr große Blüte (14 cm Durchmesser)
Blatt: länglich, konkav, olivgrün
Wuchs: breitbuschig dicht
Blütezeit: Ende April - Anfang Mai
Winterhärte: -26°C
Benannt nach der Bighorn Canyon National Recreation Area in den US-amerikanischen Rocky Mountains.
Kreuzung von Rh. 'Lem's Monarch' x Rh. fortunei.

Rhododendron Hybr. 'Bontebok'


Blüte: lachsrosa. nach innen orange
Blatt: elliptisch, dunkelgrün, matt, konvex
Wuchs: breitrund, 10jährig 80-100cm
Blütezeit: Mitte Mai
Winterhärte: -23°C
Benannt nach dem Bontebok Nationalpark in Südafrika.
Kreuzung von Rh. 'Ring of Fire' x Rh. yak. 'Yaku Angel'

Rhododendron Hybr. 'Buffalo' (Syn. Golden Queen)


Blüte: zitronengelb, leichte Zeichnung, interessante rote
Blatt: glänzend dunkelgrün, oval
Wuchs: breitaufrecht, kompakt, 10jährig ca.100 cm
Blütezeit: Anfang Mai
Winterhärte: -22°C
Mit Silber auf der Rhodo 2014 ausgezeichnet.
Benannt nach dem Wood-Buffalo Nationalpark in Alberta, Kanada.
Kreuzung von Rh. 'Hotei' x Rh. 'Graf Lennart'.

Rhododendron Hybr. 'Camdeboo'


Blüte: kräftig lila rosa, starke mittelgelbe Zeichnung (Punkte)
Blatt: elliptisch,matt,konvex
Wuchs: breitrund dicht
Blütezeit: Anfang Mai - Ende Mai
Winterhärte: bis -22 C
Benannt nach dem Camdeboo Nationalpark in Südafrika.
Kreuzung von Rh. 'Albatross' x Rh. 'Britannia'

Rhododendron Hybr. 'Carrasco'


Blüte: reinweißes Zentrum, außen lebhaft lila rot
Blatt: länglich, konvex, olivgrün
Wuchs: breitaufrecht dicht
Blütezeit: Anfang Mai - Mitte Mai
Winterhärte: -26°C
Benannt nach dem Carrasco Nationalpark in Bolivien.
Kreuzung von Rh. yakushimanum x Rh. 'Lem's Monarch'

Rhododendron Hybr. 'Chobe' (smirnowii-Hybride)


Blüte: rosa violett, braunrote Zeichnung, 7-zipfelig
Blatt: frischgrün gewellt groß
Wuchs: breitaufrecht, 10jährig ca. 110 cm
Blütezeit: Mitte Mai.
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Chobe Nationalpark in Botswana.
Hummel-Hybride von Rh. smirnowii

Rhododendron Hybr. 'Cuyabeno'


Blüte: Innen: zweifarbig pinkviolett und weißlich,pinkvioletter Saum; gelborange Zeichnung(Punkte)
Blatt: immergrün,elliptisch,matt dunkelgrüne Oberseite
Wuchs: breitrund dicht
Blütezeit: Ende Mai - Anfang Juni
Winterhärte: bis -24 C
Mit Gold auf der Rhodo 2018 ausgezeichnet.
Benannt nach dem Wildtier-Reservat Cuyabeno in Ecuador.
Abstammung unbekannt.

Rhododendron Hybr. 'Dodori'


Blüte: rosagelb,hellgelb ändernd,rosagelbe Zeichung,gewellter Saum
Blatt: immergrün,elliptisch,dunkelgrüne Oberseite,leicht befilzte Unterseite
Wuchs: flach dicht 50 x 80cm in 10 Jahren (Höhe x Breite)
Blütezeit: Mitte Mai - Ende Mai
Winterhärte: -22°C
Mit Gold auf der Rhodo 2018 ausgezeichnet.
Benannt nach dem Dodori Nationalreservat in Kenia.
Kreuzung von Rh. 'Hotei' x Rh. yak. 'Flava'.

Rhododendron Hybr. 'Dry Tortugas'


Blüte: lila
Blatt: gelb-grünlich panaschiert, Unterseite des Austriebs rosa gefärbt.
Wuchs: breitrund, kompakt
Blütezeit: Mitte April - Ende April
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Dry Tortugas Nationalpark in Florida, USA

Rhododendron Hybr. 'Dzanga Sangha'


Blüte: zartrosa,gefüllt
Blatt: ellgrün,elliptisch
Wuchs: breitaufrecht
Blütezeit: Mitte Mai
Winterhärte: bis -24° C
Benannt nach dem Dzanga Sangha Schutzgebiet in der Zentralafrikanischen Republik.
Kreuzung von Rh. 'Queen Anne's x Rh. 'Capriccio' .

Rhododendron Hybr. 'Etosha'


Blüte: zartlila, rötlicher Fleck
Blatt: matt, konvex
Wuchs: aufrecht dicht, kompakt
Blütezeit: Ende April - Anfang Mai
Winterhärte: -29°C
Benannt nach dem Etosha-Nationalpark in Namibia.

Rhododendron Hybr. 'Feuer + Flamme'


Blüte: außen rosa innen gelb
Blatt: matt, mittelgrün klein
Wuchs: aufrecht. später breit, kompakt, 10jährig ca. 100cm
Blütezeit: Anfang Mai bis Ende Mai/Anfang Juni - ca. 4 Wochen!
Winterhärte: -24°C
Mit Gold auf der Rhodo 2014 ausgezeichnet


Rhododendron Hybr. 'Garamba'


Blüte: lila rosa, Zentrum blasser, aufgehende Blütenknospe tief rot,
Blatt: länglich, olivgrün,
Wuchs: aufrecht dicht
Blütezeit: Mitte Mai - Anfang Juni
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Garamba Nationalpark in der Demokratischen Republik Kongo.

Rhododendron Hybr. 'Great Bear' (brachycarpum-Hybride)


Blüte: cremeweiß, mit Blütensepalen extra
Blatt: matt hellgrün, leichtes Indumentum
Wuchs: breitaufrecht geschlossen, 10jährig ca. 80-90 cm
Blütezeit: Mitte Mai
Winterhärte: -29°C
Mit Gold auf der Rhodo 2014 ausgezeichnet.
Benannt nach dem Great Bear Regenwald in British Columbia, Kanada.

Rhododendron Hybr. 'Great Gobi' (discolor-Hybride)


Blüte: blass lilarosa grünlich gelb
Blatt: olivgrün, elliptisch, matt, konvex
Wuchs: breitaufrecht dicht
Blütezeit: Anfang Juni - Ende Juni
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Gobi Gurwan Saichan Nationalpark in der Mongolei

Rhododendron Hybr. 'Hell's Gate' (williamsianum-Hybride)


Blüte: rosarot, nach innen orange, überhängend
Blatt: glänzend grün
Wuchs: breit, 10jährig ca. 60-70 cm
Blütezeit: Ende April - Mitte Mai , sehr lange Blütezeit)
Winterhärte: -24°C
Mit Bronze auf der Rhodo 2014 ausgezeichnet.
Benannt nach dem Hell's Gate Nationalpark in Kenia.

Rhododendron Hybr. 'Ilka (insigne-Hybride)


Blüte: rosarot, dunkelroter Basalfleck
Blatt: dunkelgrün, geadert, glänzend gewölbt,
Wuchs: breit geschlossen, 10jährig ca. 110 cm hoch und 160 cm breit
Blütezeit: Mitte Mai
Winterhärte: bis -28°C




Rhododendron Hybr. 'Juruena' (discolor-Hybride)


Blüte: blass lilarosa und hellgelb, tief roter Fleck
Blatt: olivgrün, länglich, konkav,
Wuchs: aufrecht
Blütezeit: Mitte Juni - Anfang Juli
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Juruena Nationalpark in Brasilien.

Rhododendron Hybr. 'Katavi'


Blüte: reinweiß, lila rot überlaufend, tief dunkelroter Fleck
Blatt: länglich-elliptisch, dunkelgelblich grün, stark gedreht
Wuchs: breitaufrecht dicht
Blütezeit: Ende Mai - Mitte Juni
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Katavi Nationalpark in Tansania.

Rhododendron Hybr. 'Kayan Mentarang' (microgynum-Hybr.)


Blüte: rot, dunkelrot gezeichnet
Blatt: elliptisch, rehbraun befilzt
Wuchs: breitrund, flach
Blütezeit: Mitte April - Ende April
Winterhärte: -22°C
Benannt nach dem Kayan-Mentarang Nationalpark in Indonesien.

Rhododendron Hybr. 'Kinabalu' (phaeochrysum)


Blüte: strahlend reinweiß
Blatt: matt,lanzettlich,befilzt,bräunlicher Austrieb
Wuchs: rundlich dicht
Blütezeit: Mitte Apri
Winterhärte: -26 C
Benannt nach dem Kinabalu-Nationalpark in Malaysia.

Rhododendron Hybr. 'Lobeke' (smirnowii-Hybride)


Blüte: kräftig rosaviolett 6-zipfelig, rote Zeichnung, große Blüte, leuchtend
Blatt: groß schmal glänzendgrün
Wuchs: breitaufrecht geschlossen,10jährig ca. 120 cm
Blütezeit: Mitte/Ende Mai.
Winterhärte: -27°C
Benannt nach dem Lobéké Nationalpark im Kamerun.

Rhododendron Hybr. 'Luca' (aberconwayii)


Blüte: lila rot; Zentrum: blass gelb
Blatt: elliptisch, olivgrün, glänzend, konvex
Wuchs: breitrund dicht
Blütezeit: Anfang Mai - Mitte Mai
Winterhärte: -24°C

Rhododendron Hybr. 'Madidi' (makinoi-Hybride)


Blüte: rosa aufgehend, dann weiß werdend
Blatt: dunkelgrün, weißes Indumentum, unterseits braun, bis zu 20 cm langes und 1 cm breites starkgebogenes Blatt
Wuchs: kompakt geschlossen, ballförmig, 10jährig ca. 70 cm hoch und breit
Blütezeit: Anfang - Mitte Mai
Winterhärte: -25°C
Mit Silber auf der Rhodo 2014 ausgezeichnet.
Blatt noch schmaler und Pflanze gesünder als Rh. 'Fuju-kaku-no-matsu!
Benannt nach dem Madidi-Nationalpark in Bolivien.

Rhododendron Hybr. 'Malpelo' (hyperythrum-Hybride)


Blüte: blass lila rosa
Blatt: olivgrün, glänzend, länglich,befilzte (orange-gelb Unterseite,konvex
Wuchs: breitrund dicht
Blütezeit: Anfang Mai - Ende Mai
Winterhärte: -28°C
Benannt nach dem Malpelo Naturreservat in Kolumbien.

Rhododendron Hybr. 'Masai Mara' (bureavii-Hybride)


Blüte: lila rosa aufgehend, nach innen weiß.
Blatt: , tief dunkelgrün, eliptisch, glänzend, zimtfarbenes Indumentum (Blattpflanze)
Wuchs: breit kompakt geschlossen
Blütezeit: Mitte Mai
Winterhärte: -24°C
Mit Silber auf der Rhodo 2018 ausgezeichnet.
Benannt nach dem Masai Mara Naturschutzgebiet, der kenianischen Serengeti.

Rhododendron Hybr. 'Masaya'


Blüte: kräftig lila rosa, Zentrum: gelblich weiß
Blatt: olivgrün, elliptisch, konvex, rotoranger Austrieb
Wuchs: breitrund dicht
Blütezeit: Mitte Mai - Anfang Juni
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Masaya Nationalpark in Nicaragua.

Rhododendron Hybr. 'Ngorongoro' (fortunei-Hybride)


Blüte: zweifarbig hellgelblich rosa bis grünlich gelb, Duft!
Blatt: elliptisch,konvex,stark glänzend
Wuchs: breitrund dicht
Blütezeit: Mitte Mai
Winterhärte: -24°C
Mit Bronze auf der Rhodo 2018 ausgezeichnet.
Benannt nach dem Ngorongoro-Schutzgebiet in Tansania.

Rhododendron Hybr. 'Rubondo'


Blüte: außen tief rot, innen tief rosa
Blatt: elliptisch, olivgrün, glänzend
Wuchs: breitaufrecht dicht
Blütezeit: Mitte Mai - Anfang Juni
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Rubondo Nationalpark in Tansania.

Rhododendron Hybr. 'Pingo' (fortunei)


Blüte: lila rosa und blass gelb, aufgehende Blütenknospe: kräftig lilarot, Duft!
Blatt: verkehrt eiförmig, dunkelgrün, leicht glänzend
Wuchs: breitrund dicht, kompakt
Blütezeit: Mitte Mai - Ende Mai
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Pingo National Landmark in Kanada.

Rhododendron Hybr. 'Pumalin'


Blüte: gelblich weiß, kräftig grün- gelblicher Fleck
Blatt: elliptisch, olivgrün, konvex
Wuchs: breitaufrecht dicht
Blütezeit: Mitte Mai - Anfang Juni
Winterhärte: -25°C
Benannt nach dem Naturschutzprojekt "Pumalin-Park" im Süden Chiles.

Rhododendron Hybr. 'Salonga'


Blüte: rosig weiß,
Blatt: dunkelgrün, matt, konvex
Wuchs: breitaufrecht dicht
Blütezeit: Anfang Mai - Ende Mai
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Salonga Nationalpark in dem Demokratischen Republik Kongo.

Rhododendron Hybr. 'Serengeti'


Blüte: dunkel blutrot, schwarze Zeichnung
Blatt: mattgrün, lanzettlich, leichtes Indumentum
Wuchs: breit aufrecht, 10jährig ca. 100 cm
Blütezeit: Anfang/Mitte Mai
Winterhärte: -24 C
Mit Gold auf der Rhodo 2014 ausgezeichnet.
Benannt nach dem Serengeti Nationalpark in Tansania/Kenia.

Rhododendron Hybr. 'Tunari'

Rhododendron Hybr. 'Yankari'

Rhododendron Hybr. 'Xingu' (fortunei)


Blüte: grünlich gelb, helloranger Saum, aufgehende Blütenknospe: rot, Duft!
Blatt: elliptisch, olivgrün, konkav
Wuchs: breitaufrecht dicht
Blütezeit: Mitte Mai - Ende Mai
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Xingu Nationalpark in Brasilien.

Rhododendron Hybr. 'Yoho' (fortunei)


Blüte: hellgrünlich gelb, kräftig roter Saum, Duft!
Blatt: länglich-elliptisch, olivgrün, matt
Wuchs: breitaufrecht dicht
Blütezeit: Anfang Mai - Mitte Mai
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Yoho Nationalpark in British Columbia, Kanada.

Rhododendron Hybr. 'Zinave' (fortunei)


Blüte: rosa und hell grünlich-gelb, nach innen heller, Duft!
Blatt: länglich-elliptisch, olivgrün, konkav
Wuchs: breitaufrecht dicht
Blütezeit: Anfang Mai - Mitte Mai
Winterhärte: -25°C
Benannt nach dem Zinave Nationalpark in der Mosambik.

Rhododendron Hybr. 'Zion' (fortunei)


Blüte: Innen gelb, gelborange, lila getönt, Duft!
Blatt: elliptisch, dunkel gelbgrün, glänzend
Wuchs: breitrund dicht
Blütezeit: Mitte Mai - Ende Mai
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Zion Nationalpark in Utah, USA.

Rhododendron yak. Hybr. 'Amboseli' (Syn. White Star)


Blüte: weiß,extra Blütenpetalen,sehr dicke gedrungene Knospe (ähnl. einer Artischocke)
Blatt: sehr dunkelgrün,gewölbt,leichtes Idumentum weiß
Wuchs: breit,flach 10jährig ca. 50cm hoch und 70cm breit
Blütezeit: Ende April, Anfang Mai
Winterhärte: -23°C
Mit Silber auf der Rhodo 2014 ausgezeichnet.
Benannt nach dem Amboseli Nationalpark in Kenia.

Rhododendron yak. 'Inagua'

Rhododendron yak. Hybr. 'Kaza' (Kavango Zambezi)


Blüte: Innen zweifarbig rosarot und cremegelb bis weiß,tief rosafarbener Blütensaum; Außen: tief rosa bis blassgelblich rosa; orangene Zeichnung
Blatt: immergrün,elliptisch,dunkelgrüne,glänzende Oberseite;zimtbraun,befilzte Unterseite
Wuchs: kompakt,dicht
Winterhärte: -25 C
Mit Silber auf der Rhodo 2018 ausgezeichnet.
Benannt nach der Kavango Zambezi Transfrontier Conservation Area im Süden Afrikas (Länderübergreifend) .

Rhododendron yak. Hybr. 'Kuiburi'


Blüte: zart lila, innen heller
Blatt: schmal mattgrün
Wuchs: Wuchs: breit kompakt, 10jährig ca. 80cm hoch, 100cm breit
Blütezeit: Mitte Mai
Mit Silber auf der Rhodo 2014 ausgezeichent.
Benannt nach dem Kui Buri Nationalpark in Thailand.

Rhododendron yak.Hybr. 'Okapi'


Blüte: außen kräftig rot, Zentrum: blass orange gelb
Blatt: olivgrün, elliptisch, Unterseite: dicht filzig behaart (gelblich), konvex
Wuchs: breitrund dicht, kompakt
Blütezeit: Anfang Mai- Mitte Mai
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Okapi Wildtierreservat in der Demokratischen Republik Kongo.

Rhododendron yak.-Hybr. 'Samburu'

Rhododendron yak. Hybr. 'Taroko'


Blüte: aufgehend rosa nach weiß
Blatt: matt dunkelgrün, graues Indumentum aufrecht stehend,dadurch sichtbar
Wuchs: breit, flach, 10jährig ca. 45cm hoch und 80cm breit
Blütezeit: Mitte/Ende Mai
Winterhärte: -24 C
Mit Bronze auf der Rhodo 2018 ausgezeichnet.
Benannt nach dem Taroko Nationalpark in Taiwan.

Rhododendron yak. Hybr. 'Toro Toro' (Syn. Vampire)


Blüte: dunkelrot leuchtend (nicht verblassend!!)
Blatt: dunkelgrün, leicht glänzend
Wuchs: breitaufrecht kompakt, 10jährig ca. 80cm
Blütezeit: Ende Mai
Mit Bronze auf der Rhodo 2010 ausgezeichnet.
Einer der wenigen wirklich rot blühenden yakushimanum Sorten.
Benannt nach dem Toro Toro Nationalpark in Bolivien.

Rhododendron yak. 'Virunga'


Blüte: lebhaft rot
Blatt: elliptisch, olivgrün, glänzend, Unterseite ist orange-gelb befilzt
Wuchs: dicht, kompakt
Blütezeit: Anfang Mai - Mitte Mai
Winterhärte: -24°C
Benannt nach dem Virunga Nationalpark in der Demokratischen Republik Kongo.

Rhododendron impeditum 'La Amistad'


Blüte: tief dunkel violett
Blatt: länglich, olivgrün, glänzend, beschuppt
Wuchs: aufrecht dicht
Blütezeit: Anfang Mai - Mitte Mai
Blütenfarbe noch intensiver und dunkler als 'Enziana' und 'Usambara'.
Benannt nach dem La Amistad Nationalpark in der Grenzregion zwischen Panama und Costa Rica.

Rhododendron nakaharae 'Galapagos'


Blüte: lebhaft rötlich lila, rötliche Zeichnung(Punkte)
Blatt: dunkel olivgrünes Blatt, glänzend, eiförmig
Wuchs: dicht, kompakt
Blütezeit: Ende Mai - Ende Juni
Winterhärte: -24°C
Kreuzung von 'Mariko' x 'Blaue Donau'
Benannt nach den Galapagos-Inseln, die unter Naturschutz stehen (gehören zu Ecuador).

Rhododendron nakaharae 'Iguazu'


Blüte: hell rötlich lila, ineinanderfließende Punkte( rötlich)
Blatt: mittel olivgrün, Rand behaart, konkav
Wuchs: dicht
Blütezeit: Ende Mai - Ende Juni
Winterhärte: -24°C
Kreuzung von 'Mariko' x 'Blaue Donau'
Benannt nach dem Iguazú Nationalpark in Argentinien.

Rhododendron nakaharae 'Kakadu'


Blüte: lebhaft rötlich lila
Blatt: mittel olivgrün, spärlich behaart, verkehrt eiförmig
Wuchs: dicht
Blütezeit: Anfang Juni - Ende Juni
Winterhärte: -24°C
Kreuzung von 'Mariko' x 'Blaue Donau'
Benannt nach dem Kakadu Nationalpark in Australien.

Rhododendron nakaharae 'Komodo'


Blüte: tief- bis lachsrosa
Blatt: mittel olivgrün, glänzend, elliptisch
Wuchs: breitrund dicht
Blütezeit: Ende Mai - Ende Juni
Winterhärte: -24°C
Kreuzung von 'Mariko' x 'Satschiko'
Benannt nach dem Komodo Nationalpark in Indonesien.

Rhododendron nakaharae 'Pirin'


Blüte: lebhaft lila rot
Blatt: mittel olivgrün, elliptisch
Wuchs: dicht, breitaufrecht,wüchsig
Blütezeit: Ende Mai - Ende Juni
Winterhärte: -24°C
Kreuzung von 'Mariko' x 'Kermesina'
Benannt nach dem Pirin Nationalpark in Bulgarien.

Rhododendron nakaharae 'Purnululu'


Blüte: lebhaft lila rot
Blatt: mittel olivgrün, elliptisch
Wuchs: flach dicht
Blütezeit: Ende Mai - Ende Juni
Winterhärte: -24°C
Kreuzung von 'Mariko' x 'Kermesina'
Benannt nach dem Purnululu Nationalpark in Australien.

Rhododendron nakaharae 'Talamanca'


Blüte: hell lila rot
Blatt: mittel olivgrün, elliptisch
Wuchs: flach dicht kompakt, fast kriechend
Blütezeit: Ende Mai - Ende Juni
Winterhärte: -24°C
Kreuzung von 'Mariko' x 'Madame Albert van Hecke'
Benannt nach der Talamanca Gebirgskette in Costa Rica, die größtenteils unter Naturschutz stehen.

Rhododendron nakaharae 'Uluru'


Blüte: kräftig lila rot
Blatt: mittel olivgrün, lang behaart, verkehrt eiförmig
Wuchs: dicht
Blütezeit: Ende Mai - Ende Juni
Winterhärte: -24°C
Kreuzung von 'Mariko' x 'Kermesina'
Benannt nach dem Uluru-Kata-Tjuta Nationalpark.